Ein Samstag in Essen

Als erstes einmal möchte ich mich entschuldigen, dass ich mich dermaßen lange nicht mehr gemeldet habe, doch das könnte daran liegen, dass meine Aktionsrate in der letzten Woche nicht sehr groß war. Der Aktionsreichste Tag ist wohl der gestrige Freitag, da gab es Zeugnisse. Meines ist nicht allzu gut ausgefallen, aber damit muss man wohl leben. Danach hab ich mir ein Spiel geholt: F.E.A.R Das Spiel ist echt gut und empfehlenswert, Nachts wird es umso toller (doch ja, ich habe die ganze letzte Nacht damit verbracht und trotz eigentlich ständiger Wiederholung der Orte nimmt die Spannung überhaupt nicht ab...) Sollte ich Zeit dazu finden einmal meine Spielkritiken zu schreiben, wird dieses eines der ersten sein. Ansonsten überlege ich mir an dem Literarturcup unserer Schule teilzunehmen, weiß aber noch nicht worüber ich schreibe. Erlaubt sind Kurzgeschichten, Gedichte, Märchen oder Fabeln bis zu 8oo Worten. Habe bist dahin aber noch ein wenig Zeit.n Bis ich mich das nächste mal melde habe ich hoffentlich ein paar Erweiterungen an dieser Seite getätigt. Bis dahin euch noch ein schönes Wochenende

euer ImmI

PS.: Ich freue mich immer über Kommentare oder Gästebucheinträge
19.1.08 20:23
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Laura / Website (20.1.08 15:38)
Hey Schatzi,
das Spiel musst Du mir wie gesagt unbedingt mal zeigen ^^ Deine Kurzgeschichte wird bestimmt super, ich hab da wie immer volls Vertrauen in Dich. Und sonst... bin ich ja nächstes Wochenende wieder bei Dir - Und da freu ich mich riesig drauf ^-^
Ich liebe Dich,
Deine Laura

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Ein Samstag in Essen

Als erstes einmal möchte ich mich entschuldigen, dass ich mich dermaßen lange nicht mehr gemeldet habe, doch das könnte daran liegen, dass meine Aktionsrate in der letzten Woche nicht sehr groß war. Der Aktionsreichste Tag ist wohl der gestrige Freitag, da gab es Zeugnisse. Meines ist nicht allzu gut ausgefallen, aber damit muss man wohl leben. Danach hab ich mir ein Spiel geholt: F.E.A.R Das Spiel ist echt gut und empfehlenswert, Nachts wird es umso toller (doch ja, ich habe die ganze letzte Nacht damit verbracht und trotz eigentlich ständiger Wiederholung der Orte nimmt die Spannung überhaupt nicht ab...) Sollte ich Zeit dazu finden einmal meine Spielkritiken zu schreiben, wird dieses eines der ersten sein. Ansonsten überlege ich mir an dem Literarturcup unserer Schule teilzunehmen, weiß aber noch nicht worüber ich schreibe. Erlaubt sind Kurzgeschichten, Gedichte, Märchen oder Fabeln bis zu 8oo Worten. Habe bist dahin aber noch ein wenig Zeit.n Bis ich mich das nächste mal melde habe ich hoffentlich ein paar Erweiterungen an dieser Seite getätigt. Bis dahin euch noch ein schönes Wochenende

euer ImmI

PS.: Ich freue mich immer über Kommentare oder Gästebucheinträge
19.1.08 20:23
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Laura / Website (20.1.08 15:38)
Hey Schatzi,
das Spiel musst Du mir wie gesagt unbedingt mal zeigen ^^ Deine Kurzgeschichte wird bestimmt super, ich hab da wie immer volls Vertrauen in Dich. Und sonst... bin ich ja nächstes Wochenende wieder bei Dir - Und da freu ich mich riesig drauf ^-^
Ich liebe Dich,
Deine Laura

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen