Forhes Neues!!!

So, nach langer Zeit melde ich mich endlich mal wieder, um über meine Ferienerlebnisse zu berichten und wünsche erst einmal allen Lesern ein frohes neues Jahr.
Beginne ich mit Weihnachten. Habe das Fest mit meiner Familie bei meiner Großmutter gefeiert und eigentlich ganz gut abgesahnt. Unter anderem den Film ShinobiHeart under Blade (ein Japanischer Romeo und Julia abklatsch, wobei sich Romeo von Julia töten lässt und Julia sich die Augen aussticht. Ist echt ganz lustig) und natürlich die XBOX 360. Zu der habe ich auch schon vier Spiele die alle ganz cool sind (werde wohl demnächst mal ein paar persönliche Kritiken über die Spiele in die Waffenkammer Reinsetzen, man darf also gespannt sein )
Am ersten Weihnachtstag kam dann Stephen zu mir und wir haben eigentlich den ganzen Tag nichts anderes getan als bis spät in die Nacht hinein XBOX zu zocken, was irgendwie schon vorhersehbar war.
Am nächsten Tag ging es dann nach Lippstadt zu Laura. Die Zeit da war echt super. MarioSunshine bis zum Endgegnerlevel durchgespielt, bei Knossos (Ich hoff ich schreib es richtig) gegessen, durch die Stadt gelatscht und insgesamt viel Spaß gehabt. Freitagabend ist Stephen dann schon gefahren, weil er Samstagmorgen noch Zeitungen austragen musste. Laura und ich haben derweil ihr Zimmer aufgeräumt, weil wir am Samstag ja mit meinen Eltern nach Villershausen fahren wollten. Nachdem das geschafft war haben wir uns noch eine langwierige Kitzelschlacht geliefert. Das Mädchen ist einfach so derbst kitzelig, da kann man gar nicht anders als das ausnutzen :D.
Am Samstag morgen pünktlich um 8 dann aufgestanden und um 10:30 Uhr los nach Villershausen. Zur Erklärung: Die beste Freundin meiner Mutter wohnt dort und so statten wir immer mal wieder Besuche dahin ab. Wir waren in Villershausen dann schwimmen und haben unter anderem auch die Kinder der Freundin meiner Mutter besucht, die ich so schon seit immer kenne. War alles in allem sehr toll. Bis auf die Pension in der wir geschlafen haben, die hat Laura nämlich ziemlich Paranoid gemacht hat und sie mich damit ziemlich gut geschafft hat anzustecken. Naja, am Sonntagabend ging es dann nach Essen.
In der folgenden Woche haben wir uns dann mit Stephen zusammen damit beschäftigt Xbox zu spielen. Vorweg zu meinen Kritiken: Assassin's Creed ist geil und gehört zu den besten Spielen die ich je gespielt hab. Dann waren wir noch einem Tag im RRZ und am Freitag in der City. Laura hat nichts wirklich gefunden, aber ich habe ein Buch über das Fischezeichen gefunden, das ich erst einmal gekauft hab. Jetzt weiß ich endlich was so toll daran ist ein Fischemann zu sein (womit ich Laura und Stephen auch ersteinmal ziemlich auf die nerven gegangen bin )
Am Samstag musste Laura dann leider schon fahren und jetzt sitze ich hier und warte eigentlich nur darauf nächsten Freitag wieder nach LP zu fahren. Werd mich aber auf jeden Fall vorher noch mal melden.

ImmI
6.1.08 11:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Forhes Neues!!!

So, nach langer Zeit melde ich mich endlich mal wieder, um über meine Ferienerlebnisse zu berichten und wünsche erst einmal allen Lesern ein frohes neues Jahr.
Beginne ich mit Weihnachten. Habe das Fest mit meiner Familie bei meiner Großmutter gefeiert und eigentlich ganz gut abgesahnt. Unter anderem den Film ShinobiHeart under Blade (ein Japanischer Romeo und Julia abklatsch, wobei sich Romeo von Julia töten lässt und Julia sich die Augen aussticht. Ist echt ganz lustig) und natürlich die XBOX 360. Zu der habe ich auch schon vier Spiele die alle ganz cool sind (werde wohl demnächst mal ein paar persönliche Kritiken über die Spiele in die Waffenkammer Reinsetzen, man darf also gespannt sein )
Am ersten Weihnachtstag kam dann Stephen zu mir und wir haben eigentlich den ganzen Tag nichts anderes getan als bis spät in die Nacht hinein XBOX zu zocken, was irgendwie schon vorhersehbar war.
Am nächsten Tag ging es dann nach Lippstadt zu Laura. Die Zeit da war echt super. MarioSunshine bis zum Endgegnerlevel durchgespielt, bei Knossos (Ich hoff ich schreib es richtig) gegessen, durch die Stadt gelatscht und insgesamt viel Spaß gehabt. Freitagabend ist Stephen dann schon gefahren, weil er Samstagmorgen noch Zeitungen austragen musste. Laura und ich haben derweil ihr Zimmer aufgeräumt, weil wir am Samstag ja mit meinen Eltern nach Villershausen fahren wollten. Nachdem das geschafft war haben wir uns noch eine langwierige Kitzelschlacht geliefert. Das Mädchen ist einfach so derbst kitzelig, da kann man gar nicht anders als das ausnutzen :D.
Am Samstag morgen pünktlich um 8 dann aufgestanden und um 10:30 Uhr los nach Villershausen. Zur Erklärung: Die beste Freundin meiner Mutter wohnt dort und so statten wir immer mal wieder Besuche dahin ab. Wir waren in Villershausen dann schwimmen und haben unter anderem auch die Kinder der Freundin meiner Mutter besucht, die ich so schon seit immer kenne. War alles in allem sehr toll. Bis auf die Pension in der wir geschlafen haben, die hat Laura nämlich ziemlich Paranoid gemacht hat und sie mich damit ziemlich gut geschafft hat anzustecken. Naja, am Sonntagabend ging es dann nach Essen.
In der folgenden Woche haben wir uns dann mit Stephen zusammen damit beschäftigt Xbox zu spielen. Vorweg zu meinen Kritiken: Assassin's Creed ist geil und gehört zu den besten Spielen die ich je gespielt hab. Dann waren wir noch einem Tag im RRZ und am Freitag in der City. Laura hat nichts wirklich gefunden, aber ich habe ein Buch über das Fischezeichen gefunden, das ich erst einmal gekauft hab. Jetzt weiß ich endlich was so toll daran ist ein Fischemann zu sein (womit ich Laura und Stephen auch ersteinmal ziemlich auf die nerven gegangen bin )
Am Samstag musste Laura dann leider schon fahren und jetzt sitze ich hier und warte eigentlich nur darauf nächsten Freitag wieder nach LP zu fahren. Werd mich aber auf jeden Fall vorher noch mal melden.

ImmI
6.1.08 11:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen